Löschwassersperren

Die Löschwassersperren sind bei uns noch nicht so viel verbreitet, wie in anderen Ländern der EU. So ist es wegen einer anderen Einstellung zu dem Umweltschutz.
Der Zweck von solchem Schutz ist die Verhinderung der Entweichung vom kontaminierten Wasser in die freie Natur, z.B. bei der Brandentstehung in einem Objekt und dem nachfolgenden Löschen.  Das Wasser, das durch Brandstätten flieβt, absorbiert toxische Stoffe, die beim Verbrennen entstehen. Darum ist es nötig, dieses Wasser im gelöschten Raum zu halten und dadurch die Kontamination in der Umgebung eines Objekts zu vermeiden.



Referenzen:

Linz (Österreich)
Birkenfeld (Deutschland)

Musterfotos



    Haben Sie gewusst, dass wir in Prag schon
    15 060 m2 der Hochwasserschutz gelegt haben?