Prag – Aquapark Čestlice

Es handelt sich um ein völlig automatisches System, das im Falle der Bedrohung den Eingang ins Objekt absperren kann, ganz ohne Bedienungspersonal. Damit werden eventuelle Millionenschäden am Eigentum minimalisiert.
Das System besteht aus einem Leitwerk, einem Antrieb und einer Dammbalkentafel, die sich in der Vertikalleitung bewegt. An dem Leitwerk sind Sensoren angeschlossen, die die Umgebung überwachen. Falls eine Gefahr ausgewertet wird, reagiert das System und es kommt zur Absperrung und so zum Objektschutz.
Die Sperre  ist an ein Notstromaggregat angeschlossen, das die Absperrung auch beim Stromausfall sichert. Aus Sicherheitsgründen ist das System zusätzlich mit einer manuellen Steuerung ausgestattet.

Technische Spezifikation – Eingang 1Technische Spezifikation – Eingang 2
Sperrenhöhe0,5 mSperrenhöhe0,5 m
Sperrenbreite2 mSperrenbreite1,55 m
Bedienungautomatisch und auch manuellBedienungautomatisch und auch manuell
SensorÜberflutungssensorSensorÜberflutungssensor

Beispielbilder



Haben Sie gewusst, dass wir in Prag schon
15 060 m2 der Hochwasserschutz gelegt haben?